Placeholder image

Von der Zukunftskonferenz zur aktiven Mitgestaltung

F16A entwickelt neue Ideen für Bethel Athletics 2017

Die F16A der Fachschule für Heilerziehungspflege näherte sich in diesem Jahr dem Thema „Bethel Athletics“ auf eine besondere Weise. Gemeinsam mit Vertreter_innen des Bewegungs- und Sporttherapeutischen Dienstes (BSD) veranstaltete die Klasse eine Zukunftskonferenz zur Frage: „Wie können wir die Bethel Athletics in Zukunft noch inklusiver gestalten?“. Das Ergebnis konnte sich mit einer Vielzahl an kreativen Ideen sehen lassen. Unmittelbar zur Umsetzung kam bei den 21. Bethel Athletics am 08.07.2017 die Idee der „Tandem-Angebote“. Die Studierenden haben es sich selbst zur Aufgabe gemacht im Rahmen des wettbewerbsfreien Angebotes Stationen zu entwickeln, an denen sowohl spielerische Angebote für Einzelpersonen lockten, als auch Aufgaben, die zu zweit und damit als Teamwork zu lösen waren. Mit großem Engagement präsentierten die Studierenden ihre kreativen Angebote und erfreuten sich bei strahlendem Sonnenschein einer Vielzahl von interessierten Sportler_innen und Besucher_innen. „Nach den Bethel Athletics ist vor den Bethel Athletics“ – in diesem Sinne freuen wir uns auch im nächsten Jahr wieder ein Teil dieser großartigen Veranstaltung zu sein.

Die Studierenden der F16A haben es sich selbst zur Aufgabe gemacht im Rahmen des wettbewerbsfreien Angebotes Stationen zu entwickeln, an denen sowohl spielerische Angebote für Einzelpersonen lockten, als auch Aufgaben, die zu zweit und damit als Teamwork zu lösen waren.