Andreas Paulini, Bereichsleitung Sozialpädagogik, verlässt das Berufskolleg

Fünf Jahre war Andreas Paulini als Bereichsleiter für die Fachschule für Sozialpädagogik, für das Berufliche Gymnasium und für die Fachoberschule Gesundheit und Soziales als Bereichsleiter verantwortlich.

Der Aufbau des Bildungsganges „Allgemeine Hochschulreife mit Schwerpunkt Gesundheit“ ist von Andreas Paulini erfolgreich eingerichtet worden. In diesem Jahr konnten die ersten Abiturzeugnisse ausgegeben werden.

Die integrierte Ausbildung zum Rettungshelfer (NRW) ist ein bethelspezifisches Profil des Bildungsganges, das von den Schüler_innen gezielt und gerne angenommen wird. Zusammen mit dem Schwerpunkt „Gesundheit“ in der Fachoberschule ist unter seiner Leitung, neben der Sozial- und Heilpädagogik, ein neuer Bereich am Berufskolleg Bethel entstanden.

Als Mitglied der erweiterten Schulleitung hat sich Andreas Paulini für die konzeptionelle Entwicklung der Schule engagiert eingesetzt. Wir danken für die Zeit und wünschen Andreas Paulini alles Gute an der neuen Wirkungsstätte.

Kooperationspartner

Slick Playground