Kennenlernwoche auf dem Schulbauernhof in Ummeln 2020

- ein Erlebnisbericht von Lilith Gorek und Elli Weidhase (Schülerinnen der D20E)

Schulbauernhof Ummeln Glücksschweinchen

Vom 05. bis zum 09. Oktober 2020 waren wir, die D20E, auf dem Schulbauernhof in Ummeln. Aufgrund von Covid-19 durften wir dort nicht übernachten. Trotzdem hatten wir eine tolle gemeinsame Zeit und haben den Hof um einiges enger zusammengeschweißt wieder verlassen.

Wir konnten lernen, wie man mit Kindern den Bauernhof erleben kann und selbst einige Aufgaben übernehmen.

 Staatliche Prüfung zum Rettungshelfer NRW bestanden

Rettungshelfer

Die Sanitätsdienstprüfung beim DRK ist erst zwei Wochen her. Nun haben die Schüler_innen der D18G, die das Berufliche Gymnasium mit dem Schwerpunkt Gesundheit am Berufskolleg Bethel besuchen, auch die staatliche Prüfung zum Rettungshelfer / zur Rettungshelferin NRW bestanden. Nach einem Aufbaukurs unter der Leitung von Uwe Langenberg und Assistenz von Michael Eckert stellten sie dafür noch einmal ihr Wissen und Können unter Beweis.

Schule als Lern - und Lebensraum

Forum 2

Die Renovierung und Umgestaltung unseres Schulgebäudes „Am Zionswald“ ist mit großen Schritten vorangegangen. Jetzt haben wir eine sehr großzügig angelegte Schule, mit modernster medialer Ausstattung und ansprechendem Interieur. Ein Zentrum der Bildung, das einer fortschrittlichen Zukunft gerecht wird und zum Wohlfühlen einläd. Auf gute Kommunikationsbedingungen mit- und untereinander wurde bei der Planung des Gebäudes besonders Wert gelegt.

Durch die Neustrukturierung der Räumlichkeiten, das große Forum mit einer hervorragenden Cafeteria und die Informationstafeln wird Kommunikation angeregt und erleichtert. Es zeigt sich am Ergebnis: Qualität braucht Zeit aber das Warten hat sich gelohnt!

Frühjahrsputz 2019

Auf zum Betheler Frühjahrsputz am Samstag, 16. März 2019

Liebe UnterstützerInnen, mit steigender Lichtintensität werden im Frühling sonnige „Glückshormone“ ausgeschüttet. Diese sorgen bei vielen Menschen für ein allgemein besseres Wohlbefinden und bewirken ein leichtes Hochgefühl. Mit diesem Hochgefühl wollen wir auch in diesem Jahr wieder durchstarten und den Müll und Unrat aus unserer schönen Ortschaft Bethel entfernen. Zusammen mit Vereinen und Einrichtungen soll es am Samstag, den 16. März 2019, im Garten der Neuen Schmiede in kleinen Gruppen losgehen.

Unser Schulleiter Rudi Hans geht in Pension!

Rudi im Forum

Und ganz plötzlich war er da, der Tag des Abschiednehmens.

Zwar haben wir das ganze Jahr in diesem Bewusstsein gemeinsam gearbeitet und das Schulleben gestaltet, dennoch sind wir überrascht worden. Denn „Corona“ ließ uns kaum Gelegenheit zum Revue passieren lassen, zum Innehalten und zu einer gebührenden Würdigung des langjährigen und beherzten Engagements unseres Chefs am Berufskolleg Bethel.

Rudolf Hans wurde am vergangenen Mittwoch in einer bewegenden Feierstunde im Rahmen einer Lehrer_innenkonferenz und unter Corona-Bedingungen mit sehr persönlichen Beiträgen aus dem Kollegium in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Bethel-blaues E-Lastenrad in Betrieb genommen

E bike BK neu Mai 2020

Ein ganz besonderes Dienstfahrrad für das Berufskolleg Bethel haben jetzt Hausmeister Norbert Krypczyk und Schulleiter Rudolf Hans in Betrieb genommen.

Das Rad ist – soweit bekannt – nicht nur das erste elektrisch unterstütze Dienst-Lastenrad, das in der Ortschaft Bethel im Einsatz ist, sondern auch das erste Dienstfahrrad überhaupt, das in offiziellem Bethel-Blau mit Logo lackiert ist.

Projektwoche 2018

Achtsam durch die Ausbildung

Im Rahmen einer Fortbildungsreihe kamen am Samstag, den 26.01.2019 12 Studierende zusammen, um sich gemeinsam mit Dirk Baum vom Bewegungs- und Sporttherapeutischen Dienst dem Thema „Achtsamkeit“ zu nähern.

„Achtsamkeit“ bezeichnet die Fähigkeit im alltäglichen Leben absichtslos und wertfrei zu beobachten und ist damit eine wertegestützte Haltung dem Leben gegenüber.

Kooperationspartner

Slick Playground